Cordula Schneider

1967 bin ich in Köln geboren und habe Textil Design an der FH Niederrhein studiert.
Seit der Kindheit beschäftige ich mich mit Zeichnung und Malerei, oft begleitet durch Fragmente von Fotografie.
Mal steht die Farbe, mal die Zeichnung, mal die Fotografie im Vordergrund.
Der Schwerpunkt liegt in der Abstraktion. Form, Farbe und vor allem die Strukturen geben den Ton an und überraschen mit immer neuen Möglichkeiten.
Tusche, Pigmente, Druckfarben sind meine Leidenschaft. Stimmung, Muße und vor allem das Motiv beeinflussen die Technik in der ich beginne kreativ zu arbeiten. Mal möchte ich großformatig mit Schrubber und Besen die Leinwand mit Pigmenten bearbeiten, mal möchte ich fotografische Details in einer Drucktechnik abstrakt überhöhen, mal möchte ich Zeichnerische Akzente mit schwarzer Tusche setzen und an manchen Tagen möchte ich einfach alles kombinieren und lass mich inspirieren.

„Der Wechsel inspiriert, eine Kombination aus allen Blickwinkeln ist möglich und macht meine Arbeit spannend und abwechslungsreich“

Fotos © Cordula Schneider

Video abspielen

Künstlergespräche

19.03.2021
Ende Januar wurde die Ausstellung
Sehnsuchtsorte der Fotografin und Malerin Cordula Schneider eröffnet.
Das Besondere ist, dass die Ausstellung von außen zu sehen ist.
Das Gespräch fand im Kunstverein CREARTE statt.
© TV38

Kontakt