Wolfsburger Kunstverein

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Website.
Unser Webauftritt dient dem regen Austausch und der Kommunikation zwischen unseren Mitgliedern,
Künstlern und denen, die unsere wachsenden künstlerischen Aktivitäten verfolgen, unterstützen und fördern.

Er dient aber auch der Information interessierter Bürgerinnen und Bürger.
Besuchen Sie uns doch einmal.

Sie sind herzlich willkommen, natürlich unter Wahrung der jeweils gültigen COVID – 19 Regeln.

 

Ausstellungen 2022

Hans-Dieter Brand
Tradition und Gegenwart
14.05.2022 – 25.06.2022
Die Ausstellung wurde bis zum 09.07.2022 verlängert.

Liebe Vereinsmitglieder und Kunstfreund:innen,

CREARTE und LUPO MARTINI – verbunden durch Fotografien von HD Brand, präsentiert die neue Ausstellung „Tradition und Gegenwart“.

Ab Samstag, 14.05.2022 wird im Kunstverein CREARTE eine ganz besondere Ausstellung zu sehen sein. Hans-Dieter Brand – im öffentlichen Leben Geschäftsführer Neuland  Wohnungsbaugesellschaft – teilt seine private Leidenschaft Fotografie mit den Besuchern.
Er fotografiert dokumentarisch: Leben, Reisen, Projekte.
In ausdrucksstarken s/w Bildern werden Spieler der 1. Generation des traditionsreichen italienischen Fußballvereins LUPO MARTINI und junge Spieler der 1. Mannschaft porträtiert. Die Ausstellung läuft vom 14.05.2022 – 25.06.2022.

Kooperationspartner sind Agenzia Consolare d’Italia und LUPO MARTINI.

Wir laden Sie und Ihre Familien und Freunde sehr herzlich ein zur Eröffnung am Samstag, 14.05.2022 um 18.30 Uhr.
Der Besuch der Galerieräume ist wieder möglich, natürlich unter Wahrung der jeweils gültigen COVID – 19 Regeln.

Atelier 2022

Lacuna
Artcycling
04.06.2022 – 29.06.2022

Vor fast 12 Jahren hinterließ Lacuna seine ersten Schablonenbilder in Wolfsburg.
Zum Teil sind diese Werke noch heute zu sehen, wie an der Brücke bei den Eisenbahngleisen nahe der Outlet-Stores.
Jetzt wurde er von dem Kunstverein CREARTE eingeladen, seine Kunstwerke in Wolfsburg zu präsentieren.
Sie wird am 04. Juni 2022 um 17.00 Uhr eröffnet und trägt den Titel „Artcycling“.
Beim Upcycling werden scheinbar nutzlose Gegenstände oder Abfall in neuwertige oder alternative Produkte umgewandelt.
Beim Artcycling werden sie hingegen in Kunstwerke verwandelt.
Eine Sammlung von Lacunas Artcycling Arbeiten wird jetzt im Ateliereinblick zu sehen sein.
Während der Eröffnung am 04. Juni sind die Kunstwerke sowohl im Schaufenster, als auch im angeschlossenen Atelierraum zu betrachten und käuflich zu erwerben.
Danach sind die Arbeiten im Schaufenster bis zum 29. Juni 2022 täglich und zu jeder Tages- und Nachtzeit besuchbar.
Lacuna ist ein anonym arbeitender Streetart Künstler aus Berlin, der 1994 seine ersten Bilder ungefragt an eine Hauswand sprühte.
2003 entdeckte er die Schablonentechnik für sich, die er bis heute als sein Ausdrucksmedium nutzt.

Specials 2022

CREARTE HILFT!
Ukrainehilfe

Angesichts des kriegerischen Angriffs Russlands auf die Ukraine und der humanitären Katastrophe, deren Bilder wir stündlich in den Medien verfolgen können, wird auch der Kunstverein CREARTE helfen!
Mitglieder des Kunstvereins spenden Werke, die in der Galerie erworben werden können. Nach dem Aufruf an die Mitglieder sind bereits zahlreiche Kunstwerke zur Verfügung gestellt worden.
Die Aktion steht aber allen Wolfsburger Künstlern, die sich beteiligen möchten, offen.
Es gibt einen Mindestpreis – die Kaufsumme ist jedoch nach oben offen und dem Käufer überlassen. So wird hoffentlich eine hohe Spendensumme erzielt, die dann an eine der Wolfsburger Hilfsinitiativen weitergegeben wird.

Ab 12. März können die Kunstwerke in der Galerie im Schachtweg 5 besichtigt und erworben werden.
Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag und Samstag 15.00 bis 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Foto: © CREARTE e.V.

Ateliereinblick

CREARTE eröffnet Ausstellungsmöglichkeit für Wolfsburger Künstler
Seit August 2020 hat CREARTE den Künstlern des Kunstvereins
die Möglichkeit geboten, ihre Werke im Atelierfenster der Galerie zu präsentieren.
So war im zweiwöchentlichen Rhythmus ein breites Spektrum an künstlerischer Vielfalt zu sehen.
Ein Pluspunkt ist zweifellos die ständige Zugänglichkeit.

Nun möchte CREARTE diese Ausstellungsmöglichkeit allen Wolfsburger Künstlern eröffnen.
Es besteht die Möglichkeit, seine Werke (Malerei, Fotogafie, Skulptur, Installation etc.) zu präsentieren.

„Ateliereinblick“ findet man neben der Galerie im Schachtweg 5.

Anmeldungen und weitere Infos:
E-Mail: info@crearte-wolfsburg.de und Mobil: +49 160 4444 635

KAYMAN & Paula
26.02
.2022 – 11.03.2022

Künstlergespräche

CREARTE-Künstler sprechen über ihre Kunst.

Luz Helena Marín Guzmán
Ölfarben, Glasarbeiten, Glasgravuren

Für sie ist alles Kunst.
So profan beschreibt die Künstlerin Luz Helena Marín Guzmán ihr Tätigkeitsfeld.
Gebürtig stammt sie aus Kolumbien und kam über das Handwerk zur Kunst.
Heute lebt sie in Wolfsburg.

Das Gespräch fand im Kunstverein CREARTE statt.

Video abspielen

Kulturtipp

Ostfalen – TV

Unser Verein hat sich aus einer Gruppe von Medieninteressierten gegründet. Freundschaftliche Zusammenarbeit mit Spaß an der Sache unter Medienschaffenden war die Grundlage. Das soll auch so bleiben. Daher kam für eine Organisation nur ein Verein in Frage.
In diesem möchten wir unser Wissen und die Freude an der Medienproduktion weitergeben.

Kulturtipp

ARTmen Abbenrode

Die kleine Wohnzimmergalerie.
Ein Raum für Kunst, Musik und Lesungen.

Kulturtipp

Guitars & Basses

Mike Bolz
Zupfinstrumentenmacher aus Wolfsburg
Gitarrenbau | Zubehör | Reparaturen

Fotos: © rabenberger | Mike Bolz

Website: www.rabenberger.com

Kontakt