Ausstellungen 2021

Mariarosaria Stigliano
Kurze Geschichten
04.09.2021 – 09.10.2021
Die Ausstellung wurde bis zum 16.10.2021 verlängert!

 

Der Kunstverein CREARTE zeigt in Zusammenarbeit mit der Italienischen Konsularagentur in Wolfsburg die Einzelausstellung der italienischen Künstlerin Mariarosaria Stigliano.
Vom 04.09. bis 09.10.2021 erzählt die Künstlerin in ihren neuen Gemälden „Kurze Geschichten“. Zusätzlich präsentiert sie einige Videoinstallationen, entstanden aus der Begegnung mit dem Künstler Bruno Parretti, der Videomacherin und Performerin Bruna Mandolino in Begleitung des Tänzers Alberto Multari und der Musiker Paolo Pavan und Fabrizio Mocata.

„Mariarosaria Stigliano verkörpert in ihren Gemälden mit großer Sensibilität das Gefühl von Lebendigkeit und übersetzt sie in die Sprache der sichtbaren Poesie“ – so die Kuratorin Daniela Madonna. Sehnsuchtsorte wie Bahnhöfe, Stadtlandschaften, verlorene Orte werden mit einem mystischen Schleier überzogen, mit Menschen als Schattenwesen. Und doch leuchten diese verhaltenen Bilder in Morgendämmerung und Sonnenuntergang. Sie zeugen gleichermaßen von Zartheit und Kraft.

Nach ihrem Jurastudium an der Universität La Sapienza in Rom beschloss Mariarosaria Stigliano, sich ihren künstlerischen Studien zu widmen, und erwarb einen zweiten Abschluss in Malerei an der Accademia delle Belle Arti in Rom sowie eine Qualifikation als Lehrerin für Malerei.
Ihre Werke wurden u.a. in Tel Aviv, in Rom, in Venedig ausgestellt. Sie hatte zahlreiche Einzelausstellungen in bedeutenden Galerien, darunter das Italienische Kulturinstitut Bogotà in Kolumbien, das Italienische Kulturinstitut Wolfsburg in Deutschland, das Schloss Aragonese in Tarent und das Schloss Neuhaus in Wolfsburg.
Auch in Deutschland, wohin sie immer wieder gerne zurückkehrt, ist sie durch Einzelausstellungen und Teilnahme an Malsymposien bekannt.

Website: www.mariarosariastigliano.net

Die Ausstellung im Kunstverein CREARTE (Schachtweg 5 in 38440 Wolfsburg) wird am 04.September 2021 um 15 Uhr eröffnet. Der Besuch der Galerieräume ist unter Einhaltung der jeweils aktuellen COVID-19 Maßnahmen möglich.

Die Galerie ist geöffnet Dienstag, Donnerstag und Samstag jeweils von 15 bis 18 Uhr.

Kontakt