Ausstellungen 2016

Quinto Provenziani
Kunst im Wandel
05.03.2016 – 14.04.2016

 

Quinto Provenziani, der seit 1962 in Wolfsburg lebt, begann als Autodidakt seine künstlerische Laufbahn mit dem Zeichnen.
Im Laufe seiner Entwicklung als Künstler experimentierte er mit unterschiedlichen Techniken und erprobte neue Stile. Heute liegt sein Schwerpunkt nicht mehr nur auf der Malerei, sondern auch auf der Bildhauerei. Seine Werke, inspiriert von seiner Heimat und seinem Migrationsprozess in Deutschland, verdeutlichen einerseits den persönlichen Wandel des Künstlers. Andererseits zeigen sie den Wandel seiner Umgebung sowie die Entwicklung Wolfsburgs, die Stadt, die Quinto Provenziani zu seinem neuen Zuhause gewählt hat. 

Der Verein lädt herzlich zur Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 05. März 2016 um 18.30 Uhr ein.
Dauer der Ausstellung: bis zum 14. April 2016 CREARTE e.V., Galerie, Schachtweg 5, 38440 Wolfsburg.
Öffnungszeiten: dienstags, donnerstags und samstags jeweils von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Fotos © CREARTE e.V.

Video abspielen

Künstlergespräche

Quinto Provenziani
Maler, Zeichner und Bildhauer
03.04.2021
Quinto Provenziani ist 80 Jahre alt und ein bekannter Künstler von dem eine Arbeit stammt, die viele Wolfsburger kennen. Eine Bronze zeigt eine Person mit einem Koffer unter dem Arm, sie trägt den Titel „L’Emigrante“ der Auswanderer, und steht am Wolfsburger Hauptbahnhof.
Das Gespräch fand im Kunstverein CREARTE statt.
© TV38

Kontakt